PV Gutachter
 

Sie hatten sich schon lange mit dem Gedanken eine PV-Anlage zu bauen beschäftigt. Sie haben Erkundigungen eingeholt, viel gelesen und sich dann an einen Fachhandwerker gewendet.

Nun ist es endlich so weit, die Anlage ist fertig installiert und soll von Ihnen, als dem zukünftigen Betreiber abgenommen werden.
Aber reicht Ihr erworbenes Wissen schon aus um die ordnungsgemäße Installation bestätigen zu können?

Sie vertrauen auf Ihren Fachhandwerker, der wird das schon ordentlich gemacht haben - aber wie war das noch, Experten schätzen ein, dass über 50% aller PV-Anlagen mangelhaft installiert sind. Sollte man sich da nicht einen unabhängigen Dritten zur Abnahme mit hinzu ziehen um ganz sicher zu sein?

Oft werden Mängel erst erkannt, wenn die gesetzliche Gewährleistung bereits abgelaufen ist. Im Gegensatz dazu reicht in der Regel der Hinweis eines Sachverständigen aus, um den Handwerker zu bewegen, noch vor der Abnahme einen möglichen Mangel abzustellen - und das, ohne sich später erst streiten zu müssen.

Sie möchten schließlich die Gewissheit haben, dass Ihre Anlage Sie die nächsten 30 Jahre mit sauberen Strom versorgt.

Mit der Abnahmebegleitung Ihrer Anlage durch einen unabhängigen Sachverständigen können Sie diese Gewissheit erreichen.

 

© Copyright ORKA Photovoltaik Wissen & Service GmbH & Co.KG – 2012. All rights reserved
Umsetzung durch Werbeagentur Frank Bode